• landscape image
vorheriger Teaser nächster Teaser

Weltzins-INVEST (T)

Fondscharakter

Factsheet drucken

Internationaler Rentenfonds, der überwiegend in weltweiten Lokalwährungsanleihen investiert. Der Fonds achtet auf eine sehr breite Diversifizierung sowohl bei Währungen als auch bei den Anleihen im Portfolio.

  • Fondsdaten

    WKN
    A0M6KA
    Mindestanlage Erstbetrag
    100.000,00 EUR
    ISIN
    DE000A0M6KA6
    Mindestanlage Folgeorder
    100.000,00 EUR
    Auflegungsdatum
    01.04.2015
    Mindestanlage Sparplan
    100.000,00 EUR
    Fondsvolumen (in Mio)
    302,60 EUR
    Verwaltungsvergütung p.a.
    0,50%
    Fondswährung
    EUR
    Erfolgsabhängige Vergütung
    20% der Überperformance ggü. Vergleichsmaßstab*
    Erstausgabepreis
    31,42 EUR
    Laufende Kosten
    0,75%
    Ausgabepreis
    31,29 EUR
    per Geschäftsjahr
    01.04.2016 bis 31.03.2017
    Rücknahmepreis
    31,29 EUR
    Pauschalgebühr p.a.
    0,15%
    Ausgabeaufschlag
    0,00%
    VL-fähig
    nein
    Fondsmanager
    Lutz Röhmeyer
    Ertragsverwendung
    Thesaurierung jährlich Ende März
    Fondsberater
    Daten per
    14.12.2017

    *Vergleichsmaßstab = 50% GBI-EM Global Diversified Composite Index und 50% Emerging Local Market Index ELMI+ (inkl. High-Water-Mark)

    Fondsrating per 30.11.2017

    Morningstar Rating TM
    Kein Rating
    Morningstar Kategorie
    Scope Fund Rating
    (A)
    Scope Fund Rating Kategorie
    Renten Emerging Markets LC

    Fondsprofil

    Der Weltzins-INVEST (T) ist ein international investierender Rentenfonds. Der Fonds investiert zurzeit mindestens 51% seines Wertes in fest und variabel verzinslichen Wertpapieren, in Wertpapieren verbrieften verzinslichen Geldmarktinstrumenten und Zerobonds in den weltweiten Lokalwährungen außerhalb des Euros. Davon werden überwiegend Wertpapiere aus Schwellenländern (Entwicklungsländer, die noch als unterentwickelt bezeichnet werden können, aber bereits beachtliche Fortschritte hin zum Industriestaat gemacht haben) sowie Anlagen von Emittenten (auch aus Industrieländern) mit Kreditbezug (z.B. über eine Credit-Linked-Note-Verbindung) zu den vorgenannten Ländern oder deren jeweiligen lokalen Währungen, sofern das Fondsmanagement diese als aussichtsreich bewertet, erworben. Dabei werden gezielt auch Papiere solcher Emittenten erworben, deren Zahlungsfähigkeit vom Markt nicht als erstklassig eingeschätzt wird, bei denen jedoch nach eingehender Prüfung davon ausgegangen werden kann, dass Zins- und Tilgungsverpflichtungen erfüllt werden, sowie Papiere, die auf eine Währung lauten, die hohe Wechselkursschwankungen gegenüber der Fondswährung aufweisen können.

    Der Fonds kann aufgrund seiner Zusammensetzung eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein.

    Chancen und Risiken

    Chancen

    • Renditevorteil gegenüber Euroanlagen
    • Chance auf Kursgewinne durch verbesserte Zahlungsfähigkeit der Anleiheaussteller
    • Chance auf Währungsgewinne/ unterbewertete Währungen
    • ausgewogene Länderstruktur/Diversifikation

    Risiken

    • Währungs- und Zinsänderungsrisiken
    • höhere Kursvolatilität
    • höhere politische Anfälligkeit
    • mögliche Verschlechterung der Zahlungsfähigkeit der Anleiheaussteller
    • Konzentration auf Schwellenländermärkte

    Anlegerprofil

    Der Weltzins-INVEST (T) eignet sich für einen ertragsorientierten und risikobewussten Anleger als langfristige Anlage.

    Thesaurierungsdaten

    Ausschüttung am
    31.03.2016
    31.03.2017
    Abgeltungsteuerpflichtiger Betrag
    1,69
    2,01

    (alle Angaben in Euro, pro Anteil gerundet)

    Anteile an Zielfonds mit ausgesetzter Anteilrücknahme

    Weltzins-INVEST (T)
    0,00%
    unverändert gültig seit 01.04.2015
  • Währungsstruktur

    Depotstruktur Graph

    Daten per 30.11.2017
    Durchschnittswerte Rentenpapiere
    Nominalzins
    6,27 %
    Rendite
    7,59 %
    Laufzeit
    3 Jahre 5 Monate
    Duration
    2,46
    Mod.Duration
    2,28
    Second Best Rating
    a-
    Daten per 30.11.2017
    Ratingstruktur (Second Best*1)
    aaa
    19,28 %
    aa
    8,20 %
    a
    16,76 %
    bbb
    24,58 %
    bb
    7,28 %
    b
    6,61 %
    ccc
    0,16 %
    cc
    0,38 %
    d
    0,26 %
    not rated
    7,73 %
    Daten per 30.11.2017
    Emittenten-Struktur
    Systemrelevante Bank
    28,38 %
    (supra-)nationale Agentur /Förderbank
    26,96 %
    Quasi-Staatlich
    16,25 %
    Öffentlicher Emittent
    13,63 %
    Unternehmensanleihe
    4,54 %
    Pfandbrief
    0,69 %
    Staatsgarantiert
    0,28 %
    Daten per 30.11.2017
  • Risikokennzahlen

    Risikokennzahlen
    3 Jahre
    Volatilität p.a.
    noch nicht berechnet
    Information Ratio
    noch nicht berechnet
    Sharpe Ratio
    noch nicht berechnet
    Tracking Error
    noch nicht berechnet
    Value at Risk (99%, 10 Tage, 300 hist. Bewertungstage)
    2,80% per 27.11.2017
    Daten per 30.11.2017

    Historische Wertentwicklung

    Wertentwicklung

    Bei der Darstellung der Brutto-Wertentwicklung (BVI-Methode) wurden bereits alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungs- und Depotbankvergütung) berücksichtigt. Bei der Nettodarstellung wurde im ersten grafisch dargestellten Zwölfmonatszeitraum zusätzlich der im Ausgabepreis enthaltene Ausgabeaufschlag (0,00% = 0,00 Euro, Modellrechnung mit 1.000 Euro) abgezogen. Da der Ausgabeaufschlag bei einer Einmalanlage nur im 1. Jahr anfällt, unterscheidet sich eine Darstellung brutto/netto nur in diesem Jahr, so dass wir hier in den Folgezeiträumen auf die Darstellung der Brutto-Wertentwicklung verzichten. Weiterhin ist zu beachten, dass durch die Fondsverwahrung Depotkosten entstehen können, die das dargestellte Ergebnis schmälern. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen.

    Wertentwicklung seit Auflegung

    Chart öffnen
    chart

    Marktkommentar per 30.11.2017

    Der Weltzins-INVEST (T) kämpfte im November mit einer neuerlichen Dollarschwäche. Die amerikanische Währung gab angesichts von Kontroversen im Vorfeld der geplanten US-Steuerreform deutlich nach. Zahlreiche andere Devisennotierungen zogen mit, während der Euro umgekehrt aufwertete. Alleine hieraus errechnet sich für den Berichtsmonat ein Abschlag von circa zwei Prozent. Hinzu kamen enttäuschende Bewegungen bei der türkischen Lira und beim südafrikanischen Rand. Das Portfolio parierte all diese Belastungen aber recht ordentlich. Sehr gute Zinseinkünfte bewirkten, dass der Weltzins-INVEST deutlich unterproportional nachgab. Insbesondere wegen der schon seit Jahresbeginn virulenten Dollarschwäche verblieb zum Monatsultimo allerdings ein Year-to-date-Rückgang von 2,32 Prozent. US-Präsident Trump brachte seine von langer Hand vorbereiteten Steuersenkungen letztendlich durch den Senat. Einige Marktteilnehmer erwarteten daher, dass sich die Devisenmärkte wieder beruhigen.

  • Anlegergleichbehandlung

    Anfragen zur Anlegergleichbehandlung richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

    Anfragenanlegergleichbehandlung@lbb-invest.de

    Bitte beachten Sie, dass Sie dazu Anteile des Fonds halten müssen.

Inhalt drucken