• landscape image
vorheriger Teaser nächster Teaser

Keppler-Global Value-LBB-INVEST

Fondscharakter

Factsheet drucken

Weltweit investierender, wertorientierter Aktienfonds, der bis zu 49 % des Wertes des Fonds in Emerging Markets investieren kann. Ziel ist es, attraktive Titel, gemessen an der Dividendenrendite und weiteren Ertrags- und Substanzbewertungskriterien herauszufiltern. Dies eröffnet mittel- bis längerfristig die Chance auf überdurchschnittliche Kurssteigerungen.

  • Fondsdaten

    WKN
    A0JKNP
    Mindestanlage Erstbetrag
    500,00 EUR
    ISIN
    DE000A0JKNP9
    Mindestanlage Folgeorder
    25,00 EUR
    Auflegungsdatum
    02.07.2007
    Mindestanlage Sparplan
    25,00 EUR
    Fondsvolumen (in Mio)
    29,33 EUR
    Verwaltungsvergütung p.a.
    1,65%
    Fondswährung
    EUR
    Erfolgsabhängige Vergütung
    keine
    Erstausgabepreis
    30,00 EUR
    Laufende Kosten
    1,98%
    Ausgabepreis
    33,45 EUR
    per Geschäftsjahr
    01.04.2015 bis 31.03.2016
    Rücknahmepreis
    31,86 EUR
    Pauschalgebühr p.a.
    0,20%
    Ausgabeaufschlag
    5,00%
    VL-fähig
    nein
    Fondsmanager
    Michael Becker
    Ertragsverwendung
    Ausschüttung jährlich Mitte Juni
    Fondsberater
    Keppler Asset Management Inc.
    Daten per
    24.03.2017

    Fondsrating per 28.02.2017

    Morningstar Rating TM
    * *
    Morningstar Kategorie
    Aktien weltweit Standardwerte Value
    Feri EuroRating
    (D)
    Feri EuroRating Kategorie
    Aktien Welt

    Fondsprofil

    Der Keppler-Global Value-LBB-INVEST investiert in weltweite Aktien, bis zu 49 Prozent des Fondsvermögens auch in Aktien von Ausstellern mit Sitz in einem der weltweiten Schwellen- oder Entwicklungsländer (Emerging Markets). Für mindestens 51 Prozent des Wertes des Fonds werden Aktien von in- und ausländischen Ausstellern erworben.
    Daneben können bis zu 49 Prozent des Wertes des Sondervermögens in Bankguthaben und Geldmarktinstrumente sowie bis zu 10 Prozent des Wertes des Sondervermögens in Investmentanteile investiert werden.
    Der Fonds kann aufgrund seiner Zusammensetzung eine erhöhte Volatilität aufweisen, d. h. die Anteilpreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume erheblichen Schwankungen nach oben und nach unten unterworfen sein.

    Chancen und Risiken

    Chancen

    • weltweite Anlagestrategie
    • Qualität der Aktien der Industrieländer wird mit der Dynamik der Unternehmen der Wachstumsmärkte in einem Fonds kombiniert
    • globale Risikostreuung
    • überproportionale Kurschancen durch Investition in unterbewertete Aktien, basierend auf langjährigen Analysemethoden der Keppler Asset Management Inc.
    • systematischer, emotionsloser, diszipliniert umgesetzter Managementansatz
    • Währungschancen von Nicht-Euro-Währungen gegenüber dem Euro

    Risiken

    • allgemeines Aktienrisiko
    • Konzentration auf bestimmte Aktienkategorien
    • Wechselkursveränderungen von Nicht-Euro-Währungen gegenüber dem Euro

    Anlegerprofil

    Für Anleger, die für hohe Ertragschancen auch hohe Risiken in Kauf nehmen und einen langfristigen Anlagehorizont haben, bietet sich der Keppler-Global Value-LBB-INVEST insbesondere aufgrund der systematischen Anlagemethodik zum Kauf an.


    Ausschüttungsdaten

    Ausschüttung am
    13.06.2014
    12.06.2015
    10.06.2016
    Gesamtausschüttung (inkl. KESt und SolZ)
    0,47
    0,40
    0,40
    Abgeltungsteuerpflichtiger Betrag
    0,63
    0,66
    0,70

    (alle Angaben in Euro, pro Anteil gerundet)

    Anteile an Zielfonds mit ausgesetzter Anteilrücknahme

    Keppler-Global Value-LBB-INVEST
    0,00%
    unverändert gültig seit 01.09.2011
  • Länderstruktur

    Depotstruktur Graph

    Daten per 28.02.2017
    Größte Einzelpositionen
    Berkshire Hathaway Inc.
    7,27 %
    Reynolds American Inc.
    2,88 %
    Northrop Grumman Corp.
    2,36 %
    KT&G Corp.
    2,17 %
    Berkshire Hathaway Inc.
    2,16 %
    Daten per 28.02.2017
    Größte Branchenpositionen
    Versicherungen
    12,60 %
    Industrie
    12,00 %
    Öl und Gas
    11,91 %
    Nicht-zyklische Konsumgüter
    9,12 %
    Gesundheit
    8,58 %
    Daten per 28.02.2017
  • Risikokennzahlen

    Risikokennzahlen
    3 Jahre
    Volatilität p.a.
    13,0625 %
    Information Ratio
    -0,3965
    Sharpe Ratio
    0,9379
    Tracking Error
    5,8644
    Value at Risk (99%, 10 Tage, 300 hist. Bewertungstage)
    6,31% per 27.02.2017
    Daten per 28.02.2017

    Historische Wertentwicklung

    Wertentwicklung

    Bei der Darstellung der Brutto-Wertentwicklung (BVI-Methode) wurden bereits alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.B. die Verwaltungs- und Depotbankvergütung) berücksichtigt. Bei der Nettodarstellung wurde im ersten grafisch dargestellten Zwölfmonatszeitraum zusätzlich der im Ausgabepreis enthaltene Ausgabeaufschlag (4,76% = 47,60 Euro, Modellrechnung mit 1.000 Euro) abgezogen. Da der Ausgabeaufschlag bei einer Einmalanlage nur im 1. Jahr anfällt, unterscheidet sich eine Darstellung brutto/netto nur in diesem Jahr, so dass wir hier in den Folgezeiträumen auf die Darstellung der Brutto-Wertentwicklung verzichten. Weiterhin ist zu beachten, dass durch die Fondsverwahrung Depotkosten entstehen können, die das dargestellte Ergebnis schmälern. Bei den Angaben handelt es sich um Vergangenheitsdaten, die keine Garantie für zukünftige Entwicklungen darstellen.

    Wertentwicklung seit Auflegung

    Chart öffnen
    chart

    Marktkommentar per 28.02.2017

    Die Industrieländerbörsen erreichten im Februar neue Höchstkurse, während die Emerging Markets noch leicht darunter liegen. Interessant war, von Warren Buffett im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsbericht von Berkshire Hathaway zu erfahren, dass es sich nach seiner Sicht bei den jüngsten Kursanstiegen nicht um eine Aktienblase handle. Im Gegenteil, so Buffett, seien Aktien angesichts der Niedrigzinsen nach wie vor preiswert - ein Argument, das wir in der Vergangenheit an dieser Stelle häufig vertreten haben und das vermehrt für die Emerging Markets zutrifft. Der MSCI Weltaktienindex (ND) der Industrieländerbörsen stieg im Februar, der MSCI Emerging Markets Aktienindex verbesserte sich um 4,8 Prozent (Angaben in Euro). Der Euro gab ggü. dem US-Dollar im Februar nach. Der Keppler-Global Value-LBB-INVEST legte im Februar um 4,0 Prozent auf €32,19 zu, blieb damit aber leicht unter der Benchmark.

  • Anlegergleichbehandlung

    Anfragen zur Anlegergleichbehandlung richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adresse:

    Anfragenanlegergleichbehandlung@lbb-invest.de

    Bitte beachten Sie, dass Sie dazu Anteile des Fonds halten müssen.

Inhalt drucken